Waren (Müritz) - idyllische Hafenstadt und anerkanntes Heilbad

Waren an der Müritz, auch genannt das „Kleine Meer“, ist das Zentrum der Mecklenburgischen Seenplatte: eine idyllische Hafenstadt und anerkanntes Heilbad, gelegen auf einem schmalen Landrücken zwischen dem nördlichen Ufer der Müritz, dem Tiefwarensee und der Feißneck. Die Stadt beeindruckt vor allem durch ihre unvergleichliche Silhouette, eingebettet in eine faszinierende Landschaft. Der beliebte Urlaubsort liegt  im Tagespendelbereich größerer Städte wie Schwerin, Rostock, Hamburg und Berlin. Die zahlreichen Fachwerkbauten, die mittelalterlichen Kirchen und das Rathaus im Tudorstil verleihen Waren (Müritz) ein unvergleichliches Flair.

In den Frühlings- und Sommermonaten pulsiert das Leben rund um den Stadthafen, der durch seine mediterrane Ausstrahlung für Einheimische und Touristen gleichermaßen anziehend ist. Die liebevoll restaurierten historischen Speicher und denkmalgeschützten Häuser umrahmen das südländische Flair am Hafen. Im Herbst können Sie tausende Kraniche unmittelbar vor ihrem Abflug in den Süden beobachten. Im Winter genießen Sie die reine Luft bei einem Spaziergang auf romantisch verschneiten Waldwegen.

Die Lange Straße ist die zentrale Einkaufsmeile der historischen Altstadt, die zum Flanieren und Bummeln einlädt. Gemütliche Restaurants und Cafés säumen die verwinkelten Gassen der Innenstadt. Die Hafenpromenade lädt mit Blick auf Deutschlands größten Binnensee zum Bummeln ein. Waren (Müritz) bietet Ihnen somit vielfältigste Möglichkeiten Ihren Urlaub zu genießen. Ein gesundes Klima, die reine Luft, eine eigene Thermalsole und die wunderbare Landschaft der Mecklenburgischen Seenplatte sind Balsam für Ihre Seele.

Eindrücke aus Waren (Müritz)

Heilbad Waren Müritz
Heilbad Waren Müritz
Heilbad Waren Müritz
Waren an der Müritz - Urlaub im Hotel
Müritzeum in Waren Müritz
Heilbad Waren Müritz
Urlaub im Heilbad Waren Müritz